Makita Akku Heckenschere Test und Vergleich 2023

Herzlich willkommen zu unserem Makita Akku Heckenschere Test und Vergleich 2023

Makita ist bekannt für ihre innovativen, leistungsstarken und langlebigen Produkte, die in verschiedenen Branchen eingesetzt werden. Eines dieser Produkte sind Makita Akku Heckenscheren, die für die Pflege von Gärten und Grünflächen konzipiert wurden.

Heckenscheren sind unverzichtbar, wenn es darum geht, die Form von Hecken, Sträuchern und Büschen zu schneiden. Mit den richtigen Werkzeugen kann man einfach und präzise arbeiten und ein perfekt gestaltetes Grün erzielen. Makita Akku Heckenscheren zeichnen sich durch ihre hochwertigen Materialien, fortschrittlichen Technologien und einfache Handhabung aus.

Diese Werkzeuge sind in verschiedenen Größen, Leistungsstufen und Ausführungen erhältlich, um jeden Bedarf und jede Anforderung zu erfüllen. Ob man eine kleine Hecke schneiden möchte oder große Sträucher und Bäume bearbeiten will, Makita Heckenscheren bieten die passende Lösung.

Ein weiteres Merkmal von Makita Akku Heckenscheren ist ihre lange Lebensdauer und Haltbarkeit. Die robusten Werkzeuge sind für den intensiven Einsatz konzipiert und können viele Jahre problemlos arbeiten. Darüber hinaus bietet Makita seinen Kunden eine hervorragende Kundenbetreuung und einen umfassenden Reparaturservice, um sicherzustellen, dass man immer die besten Ergebnisse erhält.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Makita Akku Heckenscheren eine hervorragende Wahl für alle sind, die auf der Suche nach hochwertigen, langlebigen und leistungsstarken Werkzeugen sind, um ihren Garten in einem perfekten Zustand zu halten.

 

Makita Akku Heckenschere Test 2023: Die besten Heckenscheren von Makita

Makita DUH651Z Akku-Heckenschere Test

Makita DUH651Z Akku-Heckenschere TestDie Makita DUH651Z Akku-Heckenschere ist ein leistungsstarkes und effizientes Werkzeug für alle Gartenarbeiten. Mit einem 2 x 18 V Antrieb ist es in der Lage, harte Äste und Sträucher mit einer Leerlaufhubzahl von 1.000 bis 1.800 Hüben pro Minute zu schneiden. Die Schnittlänge beträgt 65 cm, wodurch ein großes Arbeitsgebiet abgedeckt werden kann.

Dieses Gerät wurde mit einer optimal ausgewogenen Gewichtsverteilung entwickelt, um Ermüdungserscheinungen an Unterarm und Hand besonders effektiv zu reduzieren. Es wiegt nur 5,1 kg, was es angenehm und bequem zu bedienen macht, auch bei längeren Arbeitssitzungen.

Der Handgriff der Makita DUH651Z Akku-Heckenschere kann arretiert werden, und ist auf die Stufen 0°, 45° und 90° drehbar, um eine bequeme Handposition und eine präzise Kontrolle beim Schneiden zu ermöglichen. Äste mit einem maximalen Durchmesser von 18 mm können geschnitten werden, was für die meisten Gartenanwendungen ausreicht.

Insgesamt ist die Makita DUH651Z Akku-Heckenschere eine praktische und leistungsstarke Wahl für alle, die häufig mit Gartenarbeiten beschäftigt sind. Mit ihrem kraftvollen Antrieb, der optimal ausgewogenen Gewichtsverteilung und den einstellbaren Handgriffen ist sie ein zuverlässiger und bequemer Begleiter bei allen Gartenarbeiten.

 

Makita DUH651Z Akku-Heckenschere Test

Makita DUH651Z Akku-Heckenschere TestDetails

  • 2 x 18 V Antrieb
  • Leerlaufhubzahl: 1.000 bis 1.800 Hübe pro Minute
  • Schnittlänge: 65 cm
  • Gewicht: 5,1 kg
  • Optimal ausgewogene Gewichtsverteilung zur Reduzierung von Ermüdungserscheinungen
  • Arretierbarer Handgriff, der auf die Stufen 0°, 45° und 90° drehbar ist
  • Maximaler Astdurchmesser: 18 mm
Amazon*229,90 EUR

Makita DUH523Z Akku-Heckenschere Test

Die Makita DUH523Z Akku-Heckenschere ist ein leichtes und handliches Gerät, das für den Einsatz im Garten oder in der Landschaft ideal ist. Die Heckschere ist mit einem beidseitig geschliffenen, rostfreien Messer ausgestattet, das eine lange Lebensdauer und eine exakte Schnitteigenschaft garantiert.

Durch Gummipuffer im Motorgehäuse ist die DUH523Z vibrationsarm und angenehm zu bedienen. Das Schneidmesser ist einfach auswechselbar und aus rostfreiem Material gefertigt, so dass es lange rostfrei bleibt.

Mit einer Leerlaufhubzahl von 1350 min-1 und einer Schnittlänge von 52 cm ist die Makita DUH523Z für den Schnitt von Hecken und Sträuchern geeignet. Die maximale Aststärke, die das Gerät bewältigen kann, beträgt 15 mm.

Die Maße der Heckschere betragen 876 / 195 / 193 mm (L/B/H) und das Gewicht (ohne Akku) beträgt 3,3 kg. Mit ihrer handlichen Größe und dem geringen Gewicht ist die DUH523Z ideal für den Einsatz über Kopf oder in schwer zugänglichen Bereichen.

Insgesamt ist die Makita DUH523Z eine leistungsstarke und zuverlässige Akku-Heckenschere, die für alle, die regelmäßig im Garten arbeiten, eine großartige Wahl ist.

Makita DUH523Z Akku-Heckenschere Test

Makita DUH523Z Akku-Heckenschere Test

Details

  • Leerlaufhubzahl: 1350 min-1
  • Schnittlänge: 52 cm
  • Max. Aststärke: 15 mm
  • Maße (L/B/H): 876 / 195 / 193 mm
  • Gewicht (ohne Akku): 3,3 kg
  • Messer: beidseitig geschliffen, rostfrei, auswechselbar
  • Motorgehäuse: mit Gummipuffer, vibrationsarm
  • Material: rostfreies Scherblatt
  • Akku: nicht im Lieferumfang enthalten
Amazon*75,32 EUR

Makita DUH751Z Akku-Heckenschere Test

Makita DUH751Z Akku-HeckenschereDie Makita DUH751Z Akku-Heckenschere ist ein hochmodernes und leistungsstarkes Werkzeug für den professionellen Einsatz. Sie zeichnet sich durch eine Vielzahl von Funktionen und Eigenschaften aus, die das Arbeiten angenehm und komfortabel gestalten.

Einer der wichtigsten Vorteile dieser Heckenschere ist die geringe Reibung der Klingen. Durch den reduzierten Widerstand wird die Laufzeit erhöht und das Material geschont, was sich in längerer Lebensdauer und besserer Leistung niederschlägt.

Ein weiteres Highlight ist der Griff mit 5 Positionen. Die Arretierungen bei 0°, 45° und 90° links und rechts ermöglichen ein angenehmes Arbeiten in jeder Haltung und erleichtern den Einsatz in schwer zugänglichen Bereichen.

Die Platzierung des Akkus am hinteren Griffende trägt dazu bei, dass die Heckenschere gut ausbalanciert ist. Dadurch wird ein kräfteschonendes Arbeiten ermöglicht, ohne dass Sie sich schnell ermüden.

Zu guter Letzt ist der bürstenlose Motor ein weiteres Plus. Durch den bürstenlosen Antrieb wird mehr Ausdauer erreicht, die Lebensdauer verlängert und eine kompaktere Bauweise ermöglicht.

Alles in allem ist die Makita DUH751Z Akku-Heckenschere ein hervorragendes Werkzeug für jeden professionellen Gärtner oder Landschaftsbauer. Mit ihren zahlreichen Funktionen und Eigenschaften ist sie eine solide Investition, die Sie lange Zeit begleiten wird.

 

Makita DUH751Z Akku-Heckenschere Test

Details

  • Akku-Spannung: 18V
  • Leerlaufdrehzahl: 2.400 min-1
  • Schnittlänge: 510 mm
  • Gewicht (ohne Akku): 2,5 kg
  • Max. Schnittstärke: Ø 32 mm
Amazon*253,69 EUR

Ratgeber: Auf diese Punkte sollten Sie beim Kauf einer Makita Akku Heckenschere achten

Gewicht

Das Gewicht einer Heckenschere, insbesondere einer elektrischen Heckenschere wie der Makita, hat einen direkten Einfluss auf den Komfort und die Effizienz beim Gebrauch. Ein zu schweres Gerät kann mühsam sein und schnell zu Ermüdung führen, während ein leichtes Gerät einfacher zu handhaben ist und längere Arbeitsperioden ermöglicht, ohne dass man sich schnell ermüdet.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Kontrolle über das Gerät. Ein zu schweres Gerät kann schwieriger zu steuern sein und die Präzision beim Schneiden beeinträchtigen. Ein leichteres Gerät kann einfacher zu lenken und zu justieren sein, was für ein besseres Ergebnis sorgt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Gewicht einer Heckenschere ein wichtiger Faktor ist, den man berücksichtigen sollte, wenn man eine solche kaufen möchte. Es ist wichtig, ein Gleichgewicht zwischen einem leicht zu handhabenden und einem robusten Gerät zu finden, um eine gute Leistung und einen angenehmen Gebrauch zu garantieren.

Größe

Die Größe einer Makita Akku Heckenschere sollte berücksichtigt werden, weil sie Auswirkungen auf die Handhabbarkeit und Effizienz des Werkzeugs haben kann. Eine zu große Heckenschere kann schwer zu kontrollieren sein und kann bei längerem Gebrauch zu Ermüdung führen. Eine zu kleine Heckenschere hingegen kann nicht in der Lage sein, größere Äste oder Sträucher zu schneiden, was bedeutet, dass Sie möglicherweise mehrere Durchgänge machen müssen, um den Job zu erledigen.

Es ist wichtig, eine Heckenschere zu wählen, die zu Ihren körperlichen Fähigkeiten und Bedürfnissen passt, um eine bequeme und effiziente Nutzung zu gewährleisten. Wenn Sie unsicher sind, welche Größe die richtige für Sie ist, empfiehlt es sich, verschiedene Modelle in einem Fachgeschäft auszuprobieren, um herauszufinden, welches für Sie am besten geeignet ist.

Makita Akku Heckenschere Test

Schwertlänge

Die Länge des Schwerts bei einer Akku-Heckenschere, wie der Makita, hat einen direkten Einfluss auf die Leistung und Effizienz beim Schneiden von Hecken und Sträuchern.

Ein längeres Schwert ermöglicht es, größere Zweige und Äste mit einem einzigen Schnitt zu bearbeiten, was Zeit und Energie spart. Außerdem bietet es eine größere Reichweite, was besonders nützlich ist, wenn man hohe Hecken oder Sträucher beschneidet.

Ein kürzeres Schwert hingegen ist handlicher und kann besser in engen Bereichen oder für präzise Schnitte eingesetzt werden. Es ist auch leichter und benötigt weniger Kraft, was es ideal für den Einsatz in schwer zugänglichen Bereichen oder für längere Zeiträume macht.

Es ist wichtig zu beachten, dass längere Schwerter in der Regel auch schwerer sind und eine höhere Spannung benötigen, um die gleiche Leistung zu erzielen. Daher sollte man bei der Wahl der Schwertlänge auch die gewünschte Anwendung und die eigenen körperlichen Fähigkeiten berücksichtigen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Wahl der richtigen Schwertlänge bei einer Akku-Heckenschere ein wichtiger Faktor für die Effizienz und Bequemlichkeit beim Schneiden von Hecken und Sträuchern ist.

Zusätzliche Funktionen

Eine Makita Akku Heckenschere kann eine Vielzahl von zusätzlichen Funktionen haben, darunter:

  1. Verstellbare Schnittlänge: Viele Makita Akku Heckenscheren verfügen über eine verstellbare Schnittlänge, die es ermöglicht, die Größe der geschnittenen Zweige anzupassen.

  2. Teleskopstiel: Ein Teleskopstiel ermöglicht es, die Länge der Heckenschere an die Größe des Benutzers anzupassen und die Reichweite zu erhöhen, um höhere Zweige zu erreichen.

  3. Schwenkbare Klinge: Eine schwenkbare Klinge ermöglicht es, die Schnittrichtung anzupassen, um schwer zugängliche Bereiche zu erreichen.

  4. Gummierter Griff: Ein gummierter Griff sorgt für einen sicheren und bequemen Griff während des Gebrauchs.

  5. Elektronische Geschwindigkeitsregelung: Eine elektronische Geschwindigkeitsregelung ermöglicht es, die Schnittgeschwindigkeit an die Größe und Dicke der Zweige anzupassen.

  6. Akku-Anzeige: Eine Akku-Anzeige zeigt den Ladezustand des Akkus an, um sicherzustellen, dass kein unerwarteter Stromausfall auftritt.

Preis

Preise für Makita Akku-Heckenscheren können je nach Größe, Leistung und Zusatzfunktionen stark variieren. Eine einfache Akku-Heckenschere kostet in der Regel zwischen 80 und 200 Euro, während hochwertige Modelle mit robusterem Design und mehr Funktionen einen Preis von 300 bis 500 Euro haben können. Es ist wichtig zu überprüfen, welche Funktionen für die eigenen Bedürfnisse am besten geeignet sind, bevor man eine Kaufentscheidung trifft, um sicherzustellen, dass man das bestmögliche Produkt für sein Geld erhält.

FAQ

1. Wie wähle ich die richtige Makita Akku Heckenschere für meine Bedürfnisse aus?

Um die richtige Makita Akku Heckenschere für Ihre Bedürfnisse auszuwählen, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen:

  1. Größe und Dicke der Hecken: Wählen Sie eine Heckenschere mit einer ausreichenden Schnittlänge und -breite, um Ihre Hecken effizient zu bearbeiten.

  2. Gewicht: Ein leichtes Gewicht ist wichtig, um eine ermüdungsfreie Arbeit zu ermöglichen, besonders bei längeren Einsätzen.

  3. Leistung: Je nach Dicke und Höhe Ihrer Hecken benötigen Sie möglicherweise eine höhere Leistung. Überprüfen Sie die Leistungsangaben des Modells, das Sie in Betracht ziehen.

  4. Akkulaufzeit: Stellen Sie sicher, dass der Akku lange genug hält, um Ihre Arbeiten ohne Unterbrechungen zu erledigen.

  5. Zusätzliche Funktionen: Einige Modelle verfügen über Funktionen wie einstellbare Schnittwinkel und Teleskopstiele, die Ihre Arbeit erleichtern können.

  6. Preis: Überprüfen Sie Ihr Budget und wählen Sie ein Modell, das Ihren Anforderungen entspricht, aber auch erschwinglich ist.

2. Kann ich eine Makita Akku Heckenschere für den Einsatz im professionellen Umfeld verwenden?

Ja, Sie können eine Makita Akku-Heckenschere für den professionellen Einsatz verwenden. Makita ist bekannt für die Herstellung hochwertiger Gartengeräte, einschließlich Akku-Heckenscheren, die für den Einsatz im professionellen Umfeld geeignet sind. Es ist jedoch wichtig, dass Sie das richtige Modell auswählen, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Überprüfen Sie die Leistung und die Funktionen der Heckenschere, bevor Sie sie kaufen, um sicherzustellen, dass sie den Anforderungen Ihres Arbeitsumfelds gerecht wird.

 

3. Wie pflege ich meine Makita Akku Heckenschere richtig?

Um Ihre Makita Akku Heckenschere richtig zu pflegen, können Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Reinigung: Reinigen Sie nach jedem Gebrauch die Heckenschere gründlich. Entfernen Sie alle Äste, Blätter und Dreck, die sich an den Klingen angesammelt haben.

  2. Ölen: Ölen Sie regelmäßig die Klingen, um Rostbildung zu vermeiden und die Schnittleistung zu verbessern.

  3. Lagerung: Lagern Sie die Heckenschere an einem trockenen Ort, fern von Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung.

  4. Aufladen des Akkus: Laden Sie den Akku immer vollständig auf, wenn er leer ist. Überladen Sie den Akku nicht und entfernen Sie ihn, wenn Sie ihn nicht verwenden.

  5. Wartung: Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand des Akkus und des Ladegeräts und ersetzen Sie sie, falls notwendig.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner